Spanien: Jakobsweg Küstenweg

Spanien Jakobsweg - Küstenweg

Printversion

eBook

Spanien: Jakobsweg Küstenweg

Raimund Joos

Der Jakobsweg ist derzeit in aller Munde und fast könnte der Eindruck entstehen, es handele sich um einen Trend, dem alle im wahrs ten Sinne des Wortes blind hinterherrennen . Der Eindruck trügt. Wer den Weg kennt, wird bestätigen, dass es sich immer um ein unvergleichlich persönliches Erlebnis handelt, das viele einzigartige Erlebnisse und Erfahrungen bietet, lange in Erinnerung bleibt und das weitere Leben tief prägen kann. Wer bei dem Klang des Wortes Küstenweg das Bild einer Wanderung von Hunderten von Kilometern über breite Strände bis nach Santiago vor Augen hat, der irrt. Der Küstenweg hat noch viel mehr zu bieten. Strand etappen wechseln sich ab mit Wegstükken, die den Pilger die hinreißende Bergwelt Nordspaniens erleben lassen. Der Küstenweg ist besonders bis Bilbao, aber auch in einigen darauffolgenden Abschnitten, körperlich sehr anstrengend, da der Pilger größere Höhenunterschiede zu bewältigen hat als auf jedem anderen Jakobsweg. Der Weg entschädigt die Strapazen aber durch eine hinreißende Naturlandschaft zwischen Meer und Bergwelt. Auch ist er noch weitgehend von Pilgerkommerz verschont geblieben. Das Buch bietet kompakte Infos mit Kartenausschnitten im Maßstab 1:100.000; das handliche kleine Format ist ideal für unterwegs.

Zurück zu Buchempfehlungen