Kein Leben ohne Patras

 

Patras Cover fertig

Printversion / eBook

Kein Leben ohne Patras

Melissa Teinert ist am Boden zerstört. Ihre Eltern wollen sich scheiden lassen, können sich jedoch nicht darüber einigen, wer das gemeinsame Pferd Patras, sowie das Beistellpony Caspar übernehmen soll. Letztendlich beschließen sie, um weitere Streitereien zu vermeiden, die Tiere zu verkaufen.
Melissa kann sich jedoch ein Leben ohne Patras nicht vorstellen und so beschließt sie, mit den Tieren fortzugehen. Unterstützung findet sie hierbei in ihrer neuen Freundin Casy, die ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.
Unterwegs, auf ihrer Flucht, kommt Melissa der kleinen Luna zu Hilfe, die von einem Mann entführt worden war, und der, wie sich später herausstellt, anscheinend Cassys Onkel Marten ist, der es obendrein auch noch auf Merkur, das Elitepferd von Cassys Vater, abgesehen hat.
Doch ist Marten wirklich der Übeltäter?
Was hat Silvio, der Bereiter, mit der ganzen Sache zu tun?
Und wo ist Patras plötzlich abgeblieben, nachdem Melissa auf ihrem Geländeritt gestürzt ist? …

Zurück zu Unsere Bücher